Aktuelles
1
Berglöwe Server zieht ein

Die im Sommer installierten Server bei...

2
Mountain Lion installiert

Den vergangenen Monat haben wir nun unsere...

3
Grafikabteilung aktualisiert

Alles neu macht der September...
Für...

4
neuer Kunde

Nachdem wir nun doch schon seit einiger Zeit...

5
Neue Serveranlage

Die beiden letzten Monate haben wir bei...

6
Installation DNS-Server-Anlage

In den beiden vergangenen Monaten haben wir...

7
Umstellung Netzwerk

Den vergangenen Monat haben wir mit unserem...

8
DRUPA 2012

Mir dem RGF sind wir auf der Drupa. Vom...

9
Neue Internetseite

Hier können Sie sich in Kürze über unsere...

Berglöwe Server zieht ein

Die im Sommer installierten Server bei unserem Kunden Perspektive Werbeagentur GmbH wurden zwischen den Jahren nun auf 10.8 Server aktualisiert.

vom
31.12.2012
Mountain Lion installiert

Den vergangenen Monat haben wir nun unsere erste Installation von Mountain Lion in einem Grafikumfeld abgeschlossen. Die vorhandenen Geräte bei unserem Kunden Draftfcb München GmbH wurden mit leistungsfähigeren Komponenten ausgestattet und danach mit Mountain Lion aktualisiert. Wie bei vielen Kunden in der graphischen Industrie wurden die Belange von Color-Maagement berücksichtigt und die relevanten ICC-Profile installiert sowie die Bildschirme so eingemessen dass eine Beurteilung am Bildschirm möglich ist.

vom
3.12.2012
Grafikabteilung aktualisiert

Alles neu macht der September...
Für unseren Kunden ATOSS Software AG haben wir die bisherigen Geräte gegen Neue Äpfelchen ausgetauscht. Die neuen Maschinen wurden in das Netzwerk integriert, Benutzer-Daten migriert, sowie die Bildschirme der Arbeitsstationen eingemessen.

vom
28.9.2012
neuer Kunde

Nachdem wir nun doch schon seit einiger Zeit für unseren Kunden GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH tätig sein dürfen haben wir es zum 1. September 2012 geschafft die zweite Unternehmung GeBE Computer & Peripherie GmbH für uns zu gewinnen. Wir sind sehr stolz darauf dass unsere Arbeit so gut ankommt.

vom
19.9.2012
Neue Serveranlage

Die beiden letzten Monate haben wir bei unserem Kunden Perspektive Werbeagentur GmbH, einem Tochterunternehmen des Europa Möbelverbund eine redundante Serveranlage installiert. Durch das neue Raidlaufwerk ist nun wieder Platz für neue umfangreiche Projekte.

vom
3.9.2012
Installation DNS-Server-Anlage

In den beiden vergangenen Monaten haben wir dem Netzwerk unseres Kunden Adverma Advertising eine neue Struktur gegeben. Dazu wurde eine redundante Serveranlage auf Basis von Apple-Servern installiert, sowie die vorhandenen Daten und Konfigurations-Daten migriert.

vom
30.6.2012
Umstellung Netzwerk

Den vergangenen Monat haben wir mit unserem Team bei der Werbelounge München GmbH ein neus Netzwerkumfeld installiert...

Angefangen von der Verkabelung, dem patchen von Dosen, über die Installation aktueller Lion Server und Raids bis hin zur Aktualisierung der Arbeitsstationen – alles made by cicero-point.net.

vom
29.6.2012
DRUPA 2012

Mir dem RGF sind wir auf der Drupa. Vom 03.05.2012 bis 16.05.2012 sind wir mit unseren Kollegen in Halle 6 Stand B37 für Sie da.

vom
2.4.2012
Neue Internetseite

Hier können Sie sich in Kürze über unsere aktuellen Projekte informieren.

vom
30.1.2012
schließen
absenden
Kontaktformular
mit * gekennzeichnete Felder sind Pfllichtfelder
Name, Vorname:*
E-Mail-Adresse:*
Bitte Sicherheitscode eingeben:*
Ihre Nachricht
Grafikwissen Sicherheitscode

Schriften Basic

Tools



Tools

TinkerToolSystem:
Marcel Bresink hat eine Reihe guter Tools für OS X erstellt. Eines davon ist TinkerTool System. Dabei handelt es sich um ein sehr mächtiges Wartungstool. Natürlich interessiert sich die Se ite auch bei dieser Anwendung nur um den Aspekt die Schriftbasis zu bearbeiten. Ein Blick auf die Seite von Herrn Bresink lohnt sich auf jeden Fall. Link zur Seite

Onyx:
Begonnen hatte die GUI (Graphic User Interface) als pure Bedienung der Cron-Jobs und Bedieneroberfläche zum löschen von Caches. In der Zwischenzeit hat sich das Tool zur Wartungssoftware gemausert – diese Seite interessiert sich jedoch ausschließlich für die Funktionen um Schriften. Die Software ist als Freeware verfügbar. Damit ein interessantes Tool um verschiedene Wartungsarbeiten mit einer Benutzeroberfäche für den Anwender auf einfache Art und Weise möglich zu machen.

Cocktail:
Ist in gewisser Weise vergleichbar mit OnyX hat eigentlich auch einen ähnlichen Ursprung und stellt heute ebenso eine Art Wartungstool dar. Da wir TinkerTool System und OnyX einsetzen, können wir derzeit keine Aussage über Funktionalität oder Verlässlichkeit machen.

Diablotin:
Um Schriften nicht gleich wegwerfen zu müssen bietet sich die Installation einer Freeware namens Diablotin an, mit der Systemeinstellungen im System modifiziert werden können ohne diese gleich löschen zu müssen. Das Funktionsprinzip ist den meisten sicher bekannt von dem früheren Kontrollfeld „Erweiterungen ein/aus“. Diablotin wird im System in den Ordner PrefPanes installiert, wenn dieser nicht vorhanden ist (wird z.B. bei der Installation von Adobe CS angelegt), kann der Ordner angelegt werden und Diablotin dort hinein kopiert werden. Genauere Anweisungen zur Software findet man in der mitgelieferten ReadMe-Datei.

Font Finagler:
Begann als freeware-Tool und ist heute gegen eine geringe Shareware-Gebühr zu haben. Mit Font Finagler kann der Schriftencache gelöscht werden.

FontNuke:
FontNuke ist ein relativ neues Tool um Schriftencaches zu löschen. Speziell bei Leopard erlangen solche Tools wieder eine Renaissance, da der Schriftencache von Apple in einen Bereich verschoben wurde, welcher für herkömmliche Anwender nicht einsehbar ist.
Im unterschied zu Font Finagler ist es mit FontNuke auch noch möglich Suitcase X1 oder Fusion inclusive FileVault bei Fusion auf den Installationsstandard zurückzuführen. Gerade für Anwender die nicht wissen was wo im System liegt ist das eine mitunter sehr hilfreiche Funktion. Aber wie bei allen Aktivitäten im System und an grundlegenden Funktionen ist dabei immer Vorsicht geboten.

you control:fonts:
You Software hat den legitimen Nachfolger von Adobe Type Reunion für OS X entwickelt. Die Software wird einfach in die Programme gelegt und dann von dort aus gestartet. Zuerst muss die Seriennummer eingegeben werden

dann kommt das Bestätigen der Lizenzbedingungen

und zuguterletzt ist man im Fenster um die Einstellungen zu machen.

Im zweiten Fenster –

– wird die Version angezeigt, das automatische Update kann geregelt werden und die Lizenz wieder ungültig gemacht werden. Mehr gibt es zu dem Tool schon fast nicht mehr zu sagen, ausser dass es eben in den Programmen das Schriftbild anzeigen kann wie in OS 9 das der ATR konnte.

Natürlich gibt es noch sehr viel mehr Tools – wie z.B. MacJanitor, Cocktail, TigercacheCleaner oder FontFinagler. Leider würde das doch deutlich den Rahmen hier sprengen, weswegen an dieser Stelle auf folgende Such-Seite verwiesen sei:Versiontracker.com auf dieser Seite einfach nach font oder cache suchen und es kommen eine vielzahl von Tools.

nach oben
Grafikwissen Background Grafikwissen Background
Grafikwissen Background   Grafikwissen Background
Aktuelles
1
Berglöwe Server zieht ein

Die im Sommer installierten Server bei unserem Kunden Perspektive...

vom
31.12.2012
weiterlesen
2
Mountain Lion installiert

Den vergangenen Monat haben wir nun unsere erste Installation von Mountain...

vom
3.12.2012
weiterlesen
Newsfeed von apfeltalk.de
Grafikwissen Bull
Grafikwissen Bull
Grafikwissen Bull
Grafikwissen Bull
Grafikwissen Bull
Grafikwissen Bull
Grafikwissen Bull