Aktuelles
1
Berglöwe Server zieht ein

Die im Sommer installierten Server bei...

2
Mountain Lion installiert

Den vergangenen Monat haben wir nun unsere...

3
Grafikabteilung aktualisiert

Alles neu macht der September...
Für...

4
neuer Kunde

Nachdem wir nun doch schon seit einiger Zeit...

5
Neue Serveranlage

Die beiden letzten Monate haben wir bei...

6
Installation DNS-Server-Anlage

In den beiden vergangenen Monaten haben wir...

7
Umstellung Netzwerk

Den vergangenen Monat haben wir mit unserem...

8
DRUPA 2012

Mir dem RGF sind wir auf der Drupa. Vom...

9
Neue Internetseite

Hier können Sie sich in Kürze über unsere...

Berglöwe Server zieht ein

Die im Sommer installierten Server bei unserem Kunden Perspektive Werbeagentur GmbH wurden zwischen den Jahren nun auf 10.8 Server aktualisiert.

vom
31.12.2012
Mountain Lion installiert

Den vergangenen Monat haben wir nun unsere erste Installation von Mountain Lion in einem Grafikumfeld abgeschlossen. Die vorhandenen Geräte bei unserem Kunden Draftfcb München GmbH wurden mit leistungsfähigeren Komponenten ausgestattet und danach mit Mountain Lion aktualisiert. Wie bei vielen Kunden in der graphischen Industrie wurden die Belange von Color-Maagement berücksichtigt und die relevanten ICC-Profile installiert sowie die Bildschirme so eingemessen dass eine Beurteilung am Bildschirm möglich ist.

vom
3.12.2012
Grafikabteilung aktualisiert

Alles neu macht der September...
Für unseren Kunden ATOSS Software AG haben wir die bisherigen Geräte gegen Neue Äpfelchen ausgetauscht. Die neuen Maschinen wurden in das Netzwerk integriert, Benutzer-Daten migriert, sowie die Bildschirme der Arbeitsstationen eingemessen.

vom
28.9.2012
neuer Kunde

Nachdem wir nun doch schon seit einiger Zeit für unseren Kunden GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH tätig sein dürfen haben wir es zum 1. September 2012 geschafft die zweite Unternehmung GeBE Computer & Peripherie GmbH für uns zu gewinnen. Wir sind sehr stolz darauf dass unsere Arbeit so gut ankommt.

vom
19.9.2012
Neue Serveranlage

Die beiden letzten Monate haben wir bei unserem Kunden Perspektive Werbeagentur GmbH, einem Tochterunternehmen des Europa Möbelverbund eine redundante Serveranlage installiert. Durch das neue Raidlaufwerk ist nun wieder Platz für neue umfangreiche Projekte.

vom
3.9.2012
Installation DNS-Server-Anlage

In den beiden vergangenen Monaten haben wir dem Netzwerk unseres Kunden Adverma Advertising eine neue Struktur gegeben. Dazu wurde eine redundante Serveranlage auf Basis von Apple-Servern installiert, sowie die vorhandenen Daten und Konfigurations-Daten migriert.

vom
30.6.2012
Umstellung Netzwerk

Den vergangenen Monat haben wir mit unserem Team bei der Werbelounge München GmbH ein neus Netzwerkumfeld installiert...

Angefangen von der Verkabelung, dem patchen von Dosen, über die Installation aktueller Lion Server und Raids bis hin zur Aktualisierung der Arbeitsstationen – alles made by cicero-point.net.

vom
29.6.2012
DRUPA 2012

Mir dem RGF sind wir auf der Drupa. Vom 03.05.2012 bis 16.05.2012 sind wir mit unseren Kollegen in Halle 6 Stand B37 für Sie da.

vom
2.4.2012
Neue Internetseite

Hier können Sie sich in Kürze über unsere aktuellen Projekte informieren.

vom
30.1.2012
schließen
absenden
Kontaktformular
mit * gekennzeichnete Felder sind Pfllichtfelder
Name, Vorname:*
E-Mail-Adresse:*
Bitte Sicherheitscode eingeben:*
Ihre Nachricht
Grafikwissen Sicherheitscode

Schriften Basic

Grundeinstellungen



Grundeinstellungen

Die Software ist installiert – nun soll auch damit gearbeitet werden. Deswegen kurz ein paar Hinweise zu den Grundeinstellungen.

Beim ersten Start will Suitcase zuerst

Die Seriennummer kommt als Aufkleber auf der Programm-CD mit. Diese eingeben und die Software tut. Als nächstes kommt Dialogfenster ob beim Start von Suitcase nach Updates gesucht werden soll – das macht Sinn – also den Ja-Button klicken.

Zu erreichen über

über Suitcase Fusion > Voreinstellungen kommt man nun zum Einstellungsmenü für Suitcase. Unter

kann man den vorhandenen Einstellungen eigentlich nur beim Scannen der Zeichensätze den Reparaturauftrag erteilen, denn alles andere ist schon angewählt und macht so auch Sinn. Wer Suitcase nicht beim Rechner-/User-Start gleich mit starten möchte, muss den letzten Haken noch deaktivieren. Das macht allerdings nur selten Sinn, denn Suitcase ist ein Programm und kein Prozess, will heißen, wenn das Programm beendet ist, stehen Schriften, die darüber geladen werden, auch nicht zur Verfügung.

 

Hier ändern wir nur den Punkt des Zeichensatzkonfliktes. Dieser ist sinnvoller, wenn er nachfragt, da der Anwender entscheiden kann, was zu passieren hat. Eine automatische Zeichenaktivierung halten wir nicht für sinnvoll – aber auch das ist Geschmackssache. Allerdings zeigt die Erfahrung, wenn es Ärger mit der Anwendung bzw. Schriften gab, dann in der Regel fast immer wenn eine automatische Schriftaktivierung eingestellt war.

Nun noch der Schriftimport – das kann entweder über das Menü angestossen werden, oder praktischer per drag and drop. Einfach den Ordner mit den gewünschten Schriften in das linke obere Fenster ziehen

und schon rödelt der Import los … Es folgen diverse Fenster. Zuerst trennt Suitcase die Zeichensätze

dann werden selbige gescannt

Wenn dabei Fehler auftreten, kommt ein Dialog mit

und wenn noch Fonts übrig bleiben, die nicht repariert werden können, dann hat es einen Button unten links, dass man nur die guten Zeichensätze hinzufügen will, was wir dringend empfehlen an dieser Stelle.

Das Ergebnis sind dann die importierten Schriften.

Links oben sind importierte oder erstellte Schriftlibrarys. darunter werden verschiedene Auswahlen angezeigt, standardmässig werden alle Schriften angezeigt. Sucht man z.B. im Suitcase-Fenster oben rechts werden die Suchergebnisse auch in diesem fenster ausgegeben, oder man kann sich die aktivierten Schriften anzeigen lassen. Rechts daneben wird das Schriftbild einer ausgewählten Schrift angezeigt. Befinden sich mehrere Schriftschnitte in der Schrift, zeigt das Fenster meherer Schriftschnitte.

nach oben
Grafikwissen Background Grafikwissen Background
Grafikwissen Background   Grafikwissen Background
Aktuelles
1
Berglöwe Server zieht ein

Die im Sommer installierten Server bei unserem Kunden Perspektive...

vom
31.12.2012
weiterlesen
2
Mountain Lion installiert

Den vergangenen Monat haben wir nun unsere erste Installation von Mountain...

vom
3.12.2012
weiterlesen
Newsfeed von apfeltalk.de
Grafikwissen Bull
Grafikwissen Bull
Grafikwissen Bull
Grafikwissen Bull
Grafikwissen Bull
Grafikwissen Bull
Grafikwissen Bull